Wild Hazel Gassitasche - Hazels Grosse / Review

Vor einiger Zeit war ich auf der Suche, nach einer Gassitasche, in welche ich alles reinbekomme, dass ich immer so mit mir mitschleppen, wenn ich mit Klein-Yoshi spazieren gehe. Vor allem platzraubend ist die 10m Schleppleine, die ich mit mir mittrage. Nach längerem Suchen habe ich folgende Tasche gefunden:

 

 

Die Wild Hazel Gassitasche – Hazels Grosse in der Farbe schlamm

 

Der Hersteller verspricht:

 

Hundewiese, Trainingsplatz, ausgedehnte Wanderungen, Fahrrad- oder Shoppingtouren. Hazels Große ist hierfür Ihr perfekter Begleiter

 

Hazels Große im Überblick:

  • zwei geräumige Hauptfächer zur Trennung von Sauberen und Schmutzigem (davon eines mit Wall Pocket und Reißverschluss),
  • zwei Einsteckfächer und Zeckenzangenhalterung im Innenbereich,
  • zwei aufklappbare Fronttaschen (z.B. für Dummys),
  • ein Reißverschlussfach hinter der Seitenklappe,
  • ein seitliches Einsteckfach (z.B. für kleine Trinkflasche),
  • ein großes Reißverschlussfach auf der Rückseite
  • neu:Druckknopfleiste im Vorderfach zum Befestigen des Futterbeutels oder der Hazel-Bags (Futterbeutel und Hazel Bags sind nicht Gegenstand des Angebots)
  • neu: zusätzliche Trageschlaufe auf der Rückseite der Tasche

  

Hazels Große macht jede Bewegung mit, ist bequem

zu tragen und bleibt - wenn Sie wollen- immer an Ihrer Seite.

 

Dafür sorgen:

  • Fixierriemen für festen Sitz und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Dabei wird der Fixierriemen um die Hüfte geführt und jeweils an den oberen, auf der Taschenrückseite sitzenden D-Ringen eingehängt (s.Skizze).
  • ergonomische, anschmiegsame Form,
  • verstellbarer breiter Schultergurt mit Schulterpolster.

 

Mit Hazels Große können Sie durch "dick und dünn" gehen. Die Materialien wurden eigens für die Gassitaschen hergestellt, dabei haben wir wert gelegt auf:

  • strapazierfähiges, wasser- und schmutzabweisendes Außenmaterial (Wassersäule mind. 2000mm)
  • leichtes aber robustes und wasserabweisendes Innenfutter (Wassersäule mind 2000mm),
  • verstärkter Taschenboden mit Standfüßchen,
  • eingefasste Stoßkanten und -ecken,
  • hochwertige Verarbeitung,
  • einfache Pflege - nur mit einem feuchtem Lappen aus- oder abwischen.

 Material: Polyester, Leder, Polyurethan und

Metallteile

 

Maße: B 32 cm x H 28 cm x T11 cm

 

 

Ob funktionaler Ordnungshüter oder attraktiver

Hingucker: Hazels Große wird zu Ihrem Lieblingsstück avancieren.

 

 

Ich muss sagen, ich bin begeistert!

Die Tasche hat inzwischen meine normale Handtasche sogar ersetzt und ist nun überall mit dabei. Nicht nur, dass sie toll aussieht, nein, sie hat auch richtig viel Platz. Vor allem schätze ich die zwei grossen Innenfächer. Das hintere kann man einfach mit einem Reissverschluss schliessen und schon wird nichts mehr schmutzig. Auch der mitgelieferte Schmutzbeutel ist

bei uns täglich im Einsatz, da die Schleppleine leider viel Dreck saugt. Ab damit in den Beutel und schon bleibt alles sauber. Sollte man doch einmal etwas nasses oder dreckiges direkt in das grosse Fach schmeissen müssen, lässt es sich wirklich einfach mit einem Lappen reinigen und tadaaaaa schon ist alles wieder sauber *Daumen hoch*. Vor kurzem waren wir draussen zu Besuch eingeladen und Yoshi musste natürlich direkt vorher noch Gross. Leider war kein Robidog-Kasten in der Nähe und in den Hausmüll wollte ich mein Stinke-Säckchen

auch nicht werfen – das macht sich doch nicht. Also, rein damit in die Tasche und oh Wunder, es roch nichts bis nach aussen. Erst als ich den Deckel öffnete vernahm ich einen leichten Hundekot-Mief. Der blieb auch überhaupt nicht in der Tasche hängen und mit der Entsorgung des Beutels entsorgte ich auch den Mief.

Vorder- und Rückansicht

Das hintere Hauptfach (Frauchens Fach) lässt sich mit einem Reissverschluss schliessen und beherbergt ebenfalls noch ein kleines Reissverschluss-Fach.

Das vordere Hauptfach (Hundchens Fach) ist offen, hat noch zwei Einschubtaschen und Druckknöpfe um den Leckerlibeutel oder eines der Täschchen reinzumachen.

Die vorne aufgesetzten Taschen lassen sich hochklappen und befüllen. Die Tasche lässt sich auch mit hochgeklappten Taschen bequem schliessen.

Die Seitentasche ist mit einer Lasche abgedeckt und lässt sich ebenfalls mit Reissverschluss schliessen.

Im hinteren grossen Fach sind bei mir Portemonnaie, Schlüssel, Handy, Handcreme und Lippenpflege (also auch alles das, was ich in meinem Büroalltag benötige um zu überleben). Manchmal auch mehr.

Das vordere grosse Fach wird vor allem von der Schleppleine eingenommen. Dazu kommt manchmal noch ein Ball oder der Futter-Dummy. Da würde aber gut noch ein weiteres Spieli mit reinpassen. Eine Wasserflasche findet auch bequem Platz.

Taschentücher sind in den vorderen Einschubtaschen.

Die Einschubtasche an der Seite habe ich bisher noch nie benutzt, aber ich denke, gerade für einen Dummy oder eine Ersatz-Leine wäre sie sicherlich geeignet.

Dann habe ich noch diverses an die Tasche drangehängt. Am Ring auf dem Deckel hängt zum Beispiel mein Leckerchenbeutel und der Clicker. Dann habe ich noch eine kleine Taschenlampe an einen seitlichen Ring geknotet und den Spender für Hundekotbeutel ist natürlich auch immer dabei.

In der Reissverschlusstasche auf der Rückseite habe ich den Hüftgurt dabei. Den brauche ich aber meist nur, wenn es steil Bergauf geht oder ich eine Jacke anhabe, auf welcher die Tasche zu sehr rumrutscht. Er ist aber auf alle Fälle sehr praktisch.

 

So habe ich immer alles griffbereit und die Tasche ist schnell in eine normale Handtasche

umgewandelt, welche auch viel Platz bietet.

 

Ich habe mir bei der Anschaffung den Leckerchenbeutel dazu auch direkt geholt. Leider ist der für meinen Geschmack nicht so das optimale. Toll finde ich zwar, dass man ihn mit den Druckknöpfen reinmachen könnte, wenn ich aber viel Zeug in der Tasche habe, komme ich kaum mehr dran, resp. ist es ein riesen Gefummel, bis ich an den Leckerchen bin. Vielleicht wird das besser, sobald ich die Schleppleine nicht mehr brauche. Wir werden sehen.

 

Mein Fazit:

 

Ich habe mich für die Grosse der Wild Hazel Taschen entschieden und bin mit meiner Wahl echt glücklich. Für mich ist sie die perfekte Tasche und ich nehme sie echt gerne überall mit hin. Auch zur Arbeit oder so komme ich mir nie komisch damit vor, mit einer Hündelertasche rumzulatschen. Der Anschaffungspreis ist zwar happig, aber ich finde, es lohnt sich. Die Tasche ist toll verarbeitet und sehr hochwertig und lässt sich echt toll reinigen.

 

Ich bin ein riesen Fan und kann sie echt nur weiterempfehlen.

 

- Sara

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nina Bischof (Mittwoch, 30 Dezember 2015 12:37)

    Hallo Yoshi und Frauchchen
    Super danke euch für diesen tollen Artikel. Wird glaube ich bei mir auch so eine geben, nach diesem Fazit = )
    GLG Nina (Husky92)

  • #2

    Yvaine83 (Mittwoch, 30 Dezember 2015 20:06)

    Super Bericht!
    Vielen Dank! Hatte schon lange ein Auge auf die Tasche geworfen und jetzt bin ich mir sicher, dass ich sie HABEN WILL!!! ;-)

    Lieben Gruss, Yvonne